GEBRAUCHT - QUNDIS KUNDO QVEDIS EHKV 202S ELEKTRONISCHER HEIZKOSTENVERTEILER


GEBRAUCHT - QUNDIS KUNDO QVEDIS EHKV 202S ELEKTRONISCHER HEIZKOSTENVERTEILER

Auf Lager

3,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


KUNDO 202S - elektronischer Heizkostenverteiler (gebraucht)
JE NACH AUSWAHL: inkl. Plombe & Wärmeleiter (Aluminium-Platte)

ACHTUNG: Der Front-Aufdruck kann zu den Fotos abweichen (Kundo 202S, AS E112, Thurex, Wärmemess, Qundis, Qvedis, Heizmess, etc....)

Der HKVE lässt sich im Zweifühler-Betrieb dauerhaft mit einer Einheitsskalierung betreiben.
Das elektronische Heizkostenverteiler- System KUNDO 202S/R ist für den dezentralen Einsatz konzipiert. Je nach Montageart wird der HKVE entweder auf dem Heizkörper (Kompaktversion) oder neben dem Heizkörper (Fernfühlerversion) montiert.

Im Zweifühlerbetrieb wird der tatsächliche Temperaturunterschied zwischen der Um- gebungstemperatur- und der Heizkörper- temperatur ermittelt und als Berechnungs- grundlage für die Verbrauchsberechnung herangezogen.

Als Rechen- und Steuereinheit kommt ein Mikrocomputer zum Einsatz. Die Anzeige der Verbrauchswerte erfolgt über eine LCD- Anzeige. Der HKVE 202S/R kann sowohl als Zweifühler- als auch als Einfühlergerät ein- gesetzt werden.

Verbrauchsdatenerfassung mit elektronischen Heizkostenverteilern von QUNDIS
Elektronische Heizkostenverteiler sind Geräte, die an ei- nem Heizkörper montiert die Wärmeabgabe messen und die erfassten Daten speichern können. Man unterscheidet Einfühler-Geräte (201S -> zum Angebot) und Zweifühler-Heizkostenverteiler (202x). Einfühler-Geräte erfassen die Heizkörpertemperatur und gehen bei der Verbrauchsberechnung von einer fixen Raumtemperatur aus. Im Unterschied hierzu erfas- sen Zweifühler-Geräte neben der Heizkörper- auch die Raumtemperatur. Bei Standardheizanlagen können beide Gerätetypen eingesetzt werden, bei Niedertemperaturheizanlagen sind Zweifühler-Geräte vorgeschrieben. Beide Gerätetypen können verschiedene Werte anzeigen und speichern, sei es der kumulierte Wert an einem wählbaren Stichtag oder der aktuelle Wert sowie ggf. eine Fehleranzeige.

Bei einer vertikalen Verrohrung der Heizanlage ist eine Heizkostenverteilung nur über Heizkostenverteiler möglich, bei einer horizontalen Verrohrung können, je nach Anlagentyp, eventuell auch Wärmezähler eingesetzt werden.

Neben einer hoch ausgereiften und millionenfach bewährten Messtechnik können wir auf eine der größten Datenbanken mit Wärmeübergangswerten (kc-Werten) für nahezu jeden erhältlichen Heizkörpertyp zurückgreifen, ohne die eine Auswertung der Messergebnisse nicht möglich ist. QUNDIS Geräte sind zudem mit leistungsstarken Lithium-Batterien ausgestattet, die zuverlässige Messungen über eine Laufzeit von 10 Jahren ermöglichen.

Baureihe 202S/K – Q opto (1107)
Diese Baureihe ist mit einer optischen Nahfeld-Schnitt- stelle (1107) ausgestattet, über die mit einem entsprechenden Gerät die Parameter programmiert und die Messwerte ausgelesen werden. Der Ablesevorgang wird durch die elektronische Auslesung der Messgeräte in der Wohnung verein- facht und hinsichtlich Fehlererkennung und Sicherheit bei der Datenübermittlung optimiert.

Weitere Produktinformationen

Prospekt, Broschüre Herunterladen

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
VERMIETUNG - ACCU-TWIN 25-61 Schweißgerät für Montage von Heizkostenverteilern VERMIETUNG - ACCU-TWIN 25-61 Schweißgerät für Montage von Heizkostenverteilern
119,00 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: GEBRAUCHTE ELEKTRONISCHE HEIZKOSTENVERTEILER, KUNDO / QUNDIS / QVEDIS (SIEMENS), PLOMBEN FÜR WASSERZÄHLER, WÄRMEZÄHLER & HEIZKOSTENVERTEILER, HOME, QUNDIS (SIEMENS, QVEDIS, KUNDO), ELEKTRONISCHE HEIZKOSTENVERTEILER